...wenn Deine Sehnsucht vom Boden abhebt,
wenn Dir Federn wachsen,
wenn Dir die Zeit in Kristallen aus der Ewigkeit tropft,
wenn Du grenzenlos werden kannst,
wenn Tränen Glück sein dürfen...

- Enigma, Voygeur, Stück 6
- Procul Harum, A whiter shade of pale
- J.S.Bach, Wohltemperiertes Klavier, BWV 846, C- Dur
- L v Beethoven, Trippelkonzert , 2. Satz
- Jan Garbarek, The Hilliard Ensemble, Officium, O salutaris hostia
- W.A. Mozart, Klarinettenkonzert in A, zweiter Satz
- Charles-Marie Vidor, Sinfonie für Orgel No 5, Toccata
- Paul Giger, Chartres ,Crossing
- G. Mahler, Sinfonie Nr. 5, Adagio

Das Seehafte vom See
nasser Kies in der Mittagssonne
Regen fischwasser riechend
und nach Schlick, Pappelvenusduft und nach Schilfkolben
so wie sie
Das Ihrhafte von  ihr

MILVA: Wer wird als Frau denn schon geboren ? Man wird zur Frau doch erst gemacht
Gilbert Becaud : Et maintenant, et maintenant que vais-je faire ?
Jan Gabarek: Rites. So mild the wind, so meek the water Paganini: Capriccio  op 1, Nr. 9,13

Manchmal sehe ich die Nachtlichter von Shanghai
träume von Cocain, es hämmert der Puls
bewege mich ausufernd zu phantastischen Rhythmen
Erregung im wabernden Neonlicht
heisse Worte umfliegen mich geheimnissvoll
Tonsäulen peitschen meinen Tanz
stundenlang entfernt sich mein Körper von mir
unaufhaltsam zu dir, aber du bist
nur Erinnerung, wer waren wir
als wir eins waren?

Kruder Dorfmeister: The K u D Sessions
Yello: One second
Enigma: Voyageur, Nr 7
Best of Black 01
Ministry of Sound: The Karma Collection