Nachtrag: 21.März 2014

Gestern  erreicht uns die Meldung, das Fitbit seinen Tracker aus dem Handel nehmen muss:

Kunden hatten über Hautirritationen beim Tragen geklagt. Fitbit kündigte bereits an, dass Kunden den Kaufpreis von 130 Dollar (93,44 Euro) erstattet bekommen sollen. Der Hauptkläger fordert, dass Fitbit alle betroffenen Kunden kontaktiert und auf die Rückrufaktion aufmerksam macht. Er habe erst durch einen Blick auf die Firmenwebseite davon erfahren. Fitbit solle zudem den genauen Grund für die Hautprobleme mitteilen. (APA, 20.3.2014)

 

http://derstandard.at/1395057244505/US-Sammelklage-gegen-Fitness-Armband-Fitbit

 

 

Hier finden Sie die Powerpoit Präsentation des Vortrags , den ich 2014 auf der ISPO gehalten habe.