Künstliche Luftröhrenknorpel aus dem 3 D Drucker

Verletzte Luftröhren zu reparieren war schon immer ein schwieriges, oft unmögliches Problem.

Nun ist es erstmals gelungen mittel 3 D Drucker ein Gerüst herzustellen, das sich mit biologischem Material auffüllt und Defekte auffüllen kann:

http://www.gizmag.com/makerbot-3d-printed-trachea/35833/?utm_source=Gizmag+Subscribers&utm_campaign=7ee13d4e3e-UA-2235360-4&utm_medium=email&utm_term=0_65b67362bd-7ee13d4e3e-90429741